Handbremse vergessen - Transporter richtet 31.000 Euro Sachschaden an

Zuletzt aktualisiert:

In Kirchberg hat sich am Mittwochmorgen ein Kleintransporter selbstständig gemacht. Der Mercedes rollte rückwärts über die Bahnhofstraße und steifte ein geparktes Auto.

Danach rasierte der Transporter einen Metallzaun und kam an einem Firmengebäude zum Stehen. Zum Glück wurde bei der Odyssee niemand verletzt. Es sind aber ingesamt rund 31.000 Euro Sachschaden entstanden.

Die Polizei ermittelt gegen den 23-jährigen Fahrer. Er hatte die Handbremse nicht angezogen.