Holzlaster kippt um - Fahrer schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Ein mit Holz beladener Laster ist in Bad Elster im Vogtland während der Fahrt aus noch ungeklärter Ursache umgekippt. Der 49-jährige Fahrer verletzte sich dabei schwer, wie die Polizei in Zwickau am Mittwoch mitteilte. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro.

Der Laster mit rund mit rund 31 Kubikmetern Holz auf dem Auflieger war am Dienstagabend in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er an einer Straße auf die Beifahrerseite kippte und einen Hang hinab glitt. Die Ladung verteilte sich zum Teil auf einer angrenzenden Wiese. (dpa)

Anmerkung der Redaktion: In einer ersten Variante der Meldung war von 31.000 Kubikmetern Holz die Rede, das war falsch.