Fünf Corona-Neuinfektionen im Kreis Zwickau - alles Reiserückkehrer

Zuletzt aktualisiert:

Übers Wochenende ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Zwickau weiter angestiegen. Laut Gesundheitsamt wurden fünf neue Fälle bestätigt (Stand Montagmittag).

Einer davon wurde aus Hohenstein-Ernstthal gemeldet, je zwei kamen in Limbach-Oberfrohna und St. Egidien dazu. Wie das Gesundheitsamt auf Anfrage mitteilte, handele es sich bei allen Neuerkrankten um Reiserückkehrer. Ein Neuinfizierter sei in einem Risikogebiet gewesen.

94 Menschen befinden sich derzeit in Quarantäne, eine Person wird wegen Covid-19 stationär im Krankenhaus behandelt. Neue Todesfälle gab es nicht.

Coronafälle in den Orten des Landkreises seit Beginn der Pandemie:

Bernsdorf 46 I Callenberg 6 I Crimmitschau 62 I Crinitzberg 18 I Dennheritz 6 I Fraureuth 27 I Gersdorf 6 I Glauchau 25 I Hartenstein 7 I Hartmannsdorf 7 I Hirschfeld 4 I Hohenstein-E. 51 (+1) I Kirchberg 10 I Langenbernsdorf 10 I Langenweißbach 3 I Lichtenstein 50I Lichtentanne 8 I Limbach-O. 16 (+2) I Meerane 7 (+1) I Mülsen 13 I Neukirchen 31 I Niederfrohna 0 I Oberlungwitz 46 I Oberwiera 0 I Reinsdorf 24 I Remse 1 I Schönberg 0 I St. Egidien 5 (+2) I Waldenburg 5  I Werdau 156 I Wildenfels 8 I Wilkau-H. 12 I Zwickau 228