Iraker in Crimmitschau angeschossen – Zeugen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

In Crimmitschau haben Unbekannte einen Iraker angeschossen. Der 32-Jährige hatte sich am frühen Mittwochabend in eine Tankstelle auf der Friedrich-August-Straße retten können. Dort wurde zunächst eine Schnittverletzung vermutet. Bei genauerer Begutachtung wurden aber zwei Schussverletzungen festgestellt. Der Mann kam sofort ins Krankenhaus, hieß es von der Polizei. Nach ersten Ermittlungen war der Verletzte von mehreren Tatverdächtigen verfolgt worden, von denen einer auf ihn geschossen hatte. Kriminaltechniker sicherten Spuren am Tatort.

Die Polizei sucht jetzt dringend Zeugen. Hinweise nimmt die Kripo Zwickau unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen.