• Symbolbild (c) Heiko Küvert/ Fotolia

Jugendlicher schießt auf Jobcenter in Auerbach

Zuletzt aktualisiert:

In Auerbach im Vogtland hat ein Jugendlicher aus einem Auto heraus auf das Jobcenter an der Göltzschtalstraße geschossen. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei konnte den Schützen schnell ausfindig machen. Der 14-Jährige saß als Beifahrer in einem geparkten PKW und hatte eine Softairwaffe bei sich. Die wurde ihm abgenommen.

Außerdem erstatteten die Beamten Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.