Landesregierung berät über Kita-Öffnung

Zuletzt aktualisiert:

Das Sächsische Kabinett wird am Dienstag über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beraten. Kultusminister Christian Piwarz will dabei auch die aktuellen Pläne für Kitas und Grundschulen vorstellen. Bisher hat die Regierung für kommenden Montag vorsichtige Lockerungen in Aussicht gestellt, wenn es die Infektionszahlen zulassen.

Die Eckpunkte für die neue Corona-Verordnung will die sächsische Regierung am Donnerstag vorstellen und dafür am Mittwoch die Bund-Länder Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel abwarten. Aktuell liegt der Freistaat mit rund 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen über dem Bundesdurchschnitt.