Laubenbesitzer stellen Einbrecher

Zuletzt aktualisiert:

Gestern Mittag konnten Gartenfreunde der Kleingartenanlage Muldenaue an der Lassallestraße einen 63-jährigen deutschen Einbrecher stellen. Der Mann gab an nur in den Gärten schlafen zu wollen. Er schlug zwei Fensterscheiben ein und legte sich vorgestern Abend in eine Gartenlaube zum Schlafen. Gestern nun überraschten die Eigentümer den Einbrecher und übergaben ihn der Polizei. Der Schaden an den Fenstern beträgt etwa 100 Euro.