• Symbolbild (c) dpa

Lichthof im Zwickauer Schumannhaus wird erneuert

Zuletzt aktualisiert:

Im Schumannhaus sind zur Zeit Handwerker zu Gange. Sie erneuern die Verglasung vom Lichthof. Ziel ist es, Wärmedämmung und UV-Schutz zu verbessern und das Glasdach dicht zu machen, teilte die Stadt mit. Bis zur Festwoche anlässlich der 900-Jahrfeier Anfang Mai soll alles fertig sein. Die Kosten belaufen sich auf 105.000 Euro.

Besucher werden von den Bauarbeiten kaum etwas merken. Die Ausstellungen können weiter regulär besichtigt werden. Auch Konzerte und andere Veranstaltungen können stattfinden. Nur ein kleiner Bereich mit Spielecke und Hörstation im ehemaligen Innenhof ist nicht zugänglich.