Mann bedroht Lehrer in Hohenstein-Ernstthal

Zuletzt aktualisiert:

Im Hohenstein-Ernstthaler Lessing-Gymnasium hat ein Mann Angst und Schrecken verbreitet. Montagmittag schrie der zunächst Unbekannte im Schulhaus herum und beleidigte Schüler und Lehrer. Im Sekretariat drohte er, Personen zu verletzen. Dann ging er wieder.

Die Polizei ermittelte einen 30-Jährigen, der in der Nähe seiner Wohnung vorläufig festgenommen und verhört wurde. Seine Wohnung wurde durchsucht, gefunden wurde eine in der Schule gestohlene Tasche. Der Mann blieb zunächst in Gewahrsam.

Ein Polizeisprecher sagte, es gebe keine objektiven Anhaltspunkte dafür, dass seine Drohungen ernsthaft waren.

Update Dienstag, 14 Uhr: Der Mann ist in eine Klinik eingewiesen worden - wegen seines psychischen Zustands, hat die Polizei mitgeteilt. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen ihn wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten.