• Hier werden Poller die Straße verschließen. (c) Michael Olbrich

Mehr Sicherheit für Peter-Breuer-Schüler in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Die Schüler des Zwickauer Peter-Breuer-Gymnasiums kommen schon bald sicherer von einem Schulgebäude zum anderen. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, wird die Georgenstraße, die von den Schülern überquert werden muss, nach der Einfahrt zum Parkhaus mit Pollern abgesperrt. Die Anwohnerparkplätze am anderen Ende werden dann über den Georgenplatz erreichbar sein.

Seitdem es das Gymnasium gibt, hat sich die Schule eine Verkehrsberuhigung gewünscht. Schulleiter Michael Olbrich sagte, er sei dafür sehr dankbar. "Das ist heute ein schöner Tag."

Die Stadt spricht von einem zunächst einjährigen Versuch. Sollte sich diese Lösung nicht bewähren, könnte die alte Situation aber auch schon früher wiederhergestellt werden.