• Große Freude an der Sonnenbergschule in Werdau: der neue Sport- und Spielplatz ist fertig.

Ministadion in Werdauer Sonnenbergschule eingeweiht

Zuletzt aktualisiert:

An der Sonnenbergschule in Werdau ist das Außengelände fertig. Mit dem ersten Schultag wurden der neue Spiel- und Sportplatz mit Ministadion übergeben. Zwei Jahre haben die Bauarbeiten gedauert.

Für die Anlage mussten 2.500 Kubikmeter Erdmassen ausgehoben und abtransportiert werden, teilte das Landratsamt mit. Außerdem wurde eine 50 Meter lange Winkelstützwand errichtet. In dem Ministadion kann Fußball und Volleyball gespielt werden, außerdem gibt es drei Laufbahnen.

Der Spielplatz wurde mit einer Kletterspinne, einer Nestschaukel und einem Trampolin ausgestattet. Die Kosten von 435.000 Euro waren Eigenmittel des Landkreises.