Mit Holzlatten und Plastikrohren: Schlägerei vor Kinder-Disco

Zuletzt aktualisiert:

Aus Ärger und Frust über den verwehrten Zutritt hat eine siebenköpfige Gruppe Jugendlicher auf einen 14-Jährigen Türsteher einer Kinderdisco an der Olzmannstraße eingeschlagen.

Nachdem die Gruppe von dem 14-Jährigen an der Tür abgewiesen wurden, bewaffneten sie sich mit Holzlatten und Plastikrohren und schlugen auf den Jungen ein.

Er erlitt leichte Verletzungen. Fünf der 13 bis 15-Jährigen Angreifer wurden durch die Polizei gestellt und den Eltern übergeben.

Lesen Sie hier die Polizei-Meldung

Schlägerei unter Jugendlichen

Zwickau – Freitagnachmittag kam es an der Olzmannstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Sieben Jugendliche mit Migrationshintergrund (m/13–15 Jahre) versuchten Einlass zu einer Kinder- und Jugenddisco zu erlangen.

Nachdem sie vom Einlassdienst (m/14) abgewiesen wurden, bewaffneten sie sich mit Holzlatten sowie Plastikrohren und schlugen auf den 14-Jährigen ein.

Er erlitt leichte Verletzungen. Fünf der Angreifer wurden durch die Polizei gestellt und nach der Feststellung ihrer Personalien den Eltern übergeben.