• Vier kleine Kinder oder 100 Kilo aus dem Baumarkt kann das Lastenfahrrad den Windberg hochhieven. © Gert Friedrich

    Vier kleine Kinder oder 100 Kilo aus dem Baumarkt kann das Lastenfahrrad den Windberg hochhieven. © Gert Friedrich

Mobilstation bietet echte Drahtesel

Zuletzt aktualisiert:

In der Mobilstation Marienthal gibt es jetzt nicht nur E-Scooter kostenlos auszuleihen, sondern auch Lastenfahrräder mit Elektro-Antrieb. Die beiden wahren Drahtesel bieten Platz für vier kleine Kinder und können bis zu 100 Kilogramm transportieren.

Die Mobilstation war im Juli eröffnet worden. Die fünf Scooter sind sehr gefragt. Es gibt 30 registrierte Nutzer. Selbst bei schlechtem Wetter werden die Fahrzeuge in Anspruch genommen, sagt Projektmitarbeiter Erik Höhne, und bei schönem Wetter waren die fünf Scooter teilweise ausgebucht.

Die E-Mobilität und die Station sind nur ein Puzzleteil des großen Modell-Projektes zur Energiewende in Marienthal. Wenn das Konzept überzeugt, werden in dem Stadtteil über 20 Millionen Euro investiert, um das Quartier nahezu schadstofffrei mit Wärme und Strom zu versorgen. Zwickau ist die einzige Stadt in Ostdeutschland, die an diesem Leuchtturm-Projekt teilnimmt.

Audio:

Projektmitarbeiter Erik Höhne und Sven Leonhardt im Interview zur Mobilstation Marienthal und zum Modell-Projekt