Motorradfahrer verunglückt auf A 4 - Sekundenschlaf!

Zuletzt aktualisiert:

Übermüdung ist einem Motorradfahrer auf der Autobahn A 4 zum Verhängnis geworden. Der 53-jährige Pole kam am Sonntagabend bei Meerane von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Schutzplanke und stürzte. Anhand der Vitalwerte stellte der Notarzt fest, dass der Mann auf seiner Maschine eingeschlafen war.

Er wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste eine Fahrbahn teilweise gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen.