Mutter und Sohn von brutalem Schläger in Leubnitz verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Auf dem Parkplatz an der "Linde" in Leubnitz hat ein unbekannter Mann eine 40 Jahre alte Frau und ihren 17-jährigen Sohn verprügelt. Nach Polizeiangaben wurden die beiden am frühen Samstagmorgen von dem Täter mehrfach mit der Faust ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen. Sie wurden verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei sucht nach einem etwa 1,80 Meter großen, schlanken Mann mit kurzen braunen Haaren. Er war mit einer schwarzen Jeans, schwarzen Schuhen und einer grauen Jacke mit einem unbekannten Emblem auf dem Rücken bekleidet. Zeugen sollen sich bitte im Polizeirevier Werdau melden unter der Telefonnummer 03761/7020.