• Der ADAC lässt in Mülsen seine Kadersportler trainieren. © Markus Pfeifer

    Der ADAC lässt in Mülsen seine Kadersportler trainieren. © Markus Pfeifer

"Arena E" in Mülsen öffnet nach Corona-Zwangspause wieder

Zuletzt aktualisiert:

Nach der Corona-Zwangspause startet jetzt auch die "Arena E" in Mülsen wieder voll durch. Die Lockerungen der Schutzmaßnahmen machten das möglich, teilte der ADAC Sachsen als einer der Gesellschafter mit. Für Pocket- und Mini Biker sowie für Kartfahrer sind die Trainingsmöglichkeiten in Deutschland sehr begrenzt. Umso wichtiger sei es, dass die Anlage in Mülsen wieder genutzt werden könne, hieß es. Für den Winter sind auch Trainingseinheiten in der Halle geplant.