• Diese Sporttasche wurde Höhe Crimmitschau in der S-Bahn gefunden. © Bundespolizei

    Diese Sporttasche wurde Höhe Crimmitschau in der S-Bahn gefunden. © Bundespolizei

  • Die Bundespolizei sucht nach dem Kind, dem die Sachen gehören. © Bundespolizei

    Die Bundespolizei sucht nach dem Kind, dem die Sachen gehören. © Bundespolizei

Nach Zug-Evakuierung in Werdau - Taschenbesitzer gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Nach der Zug-Evakuierung am Bahnhof in Werdau wegen einer herrenlosen Sporttasche sucht die Bundespolizei nach dem Kind, dem sie gehört. Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen den etwa 10 Jahre alten Jungen, der sein Gepäck aus Versehen auf dem Sitz zurückgelassen hat. Er ist Brillenträger und war bekleidet mit einer blauen Jeans, dunkelgrünen Sportschuhen sowie einer schwarzen Jacke mit neonfarbenen Reißverschlüssen. Das  Kind hatte den Zug in Gößnitz verlassen. Es kann seine Sachen im Zwickauer Polizeirevier abholen.