Nächtlicher Polizeieinsatz in Neuplanitz

Zuletzt aktualisiert:

Polizei und Rettungskräfte sind in der Freitagnacht zu einer Wohnung in der Neuplanitzer Straße gerufen worden. Ein Anwohner hatte sich über Lärm beschwert, teilte die Polizei am Montag auf Nachfrage mit. Weil niemand öffnete, brach die Feuerwehr die Tür auf. Drei betrunkene Männer - ein Deutscher und zwei libysche Asylbewerber - befanden sich in der Wohnung. Der 19-jährige Deutsche blutete. Er sei durch eine Glastür gefallen, sagte er den Polizisten. Im Krankenhaus wurde der junge Mann behandelt. Die beiden anderen Männer erhielten Platzverweise. In der Wohnung fanden die Beamten Cannabis.