Netz der Impfstellen wächst im Kreis Zwickau weiter

Zuletzt aktualisiert:

Auch in der Fraureuther Erich-Glowatzky-Halle und im Lichtensteiner Daetz-Zentrum wird jetzt regelmäßig gegen Corona geimpft. Die mobilen Teams, die im Auftrag des Freistaates unterwegs sind, stehen dort zur Verfügung. Damit erhöht sich die Zahl dieser Impfpunkte im Kreis Zwickau auf sieben. Hinzu kommt noch die ständige Impfstelle im Autohaus Lueg.

Über dieses Angebot des Freistaates informiert die Homepage vom DRK Sachsen - wo in welcher Woche geimpft wird. Nächste Woche wird das in Limbach-Oberfrohna, Kirchberg und Lichtenstein sein. Termine können über das sächsische Impfportal gebucht werden. Spontane Besuche sind möglich.

Daneben gibt es seit Anfang des Jahres das kommunale Impfangebot. Hier wird im Wechsel in Wilkau-Haßlau und Glauchau geimpft. Nächste Woche ist wieder die Muldentalhalle an der Reihe. Darüber hinaus gibt die Homepage des Landkreises 15 Orte an, wo an bestimmten Tagen ebenfalls geimpft wird.