• Die Brachfläche in der unteren Bildmitte wird zum Park umgestaltet. © Ralph Köhler/propicture

Neuer Park unterhalb des Zwickauer Bahnhofes wird jetzt angelegt

Zuletzt aktualisiert:

In der Zwickauer Bahnhofs­vor­stadt an der Bachstraße soll ein Park angelegt werden. Das war bereits Anfang 2017 beschlossen worden. Jetzt wird der Plan in die Tat umgesetzt.

Der Bauausschuss hat zwei Firmen beauftragt. Die eine wird den schlechten Boden entsorgen, die andere danach das Gelände modellieren und Wege anlegen. Entstehen soll eine Spiel- und Freizeit­land­schaft. Sie wird so groß sein wie ein Fußball­feld. Die Anwohner dürfen im neuen Park selbst gärtnern.

Finanziert wird alles größtenteils mit EU-Geldern.