Notfellchen Katzen "Kessi", "Christiane" und "Detlef"

Kessi, Christiane und Detlef

Das Trio, das wir diesmal vorstellen, hat früher gemeinsam in der Nähe vom Bahnhof gelebt. Die Frau, die sich um die Katzen kümmerte, ist verstorben. Also kamen sie Ende April ins Tierheim. 

Man hat sie nach den “Kindern vom Bahnhof Zoo” benannt. Kessi, Christiane und Detlef. Zwei weitere “Bahnhofskatzen” haben es schon in ein neues Zuhause geschafft. Die drei hier können zusammen vermittelt werden, das wäre sehr schön, aber muss nicht sein. Einzeln ist auch kein Problem. 

Sie benötigen Freigang und bestimmt auch Zeit, im neuen Zuhause Vertrauen zu fassen. Die drei sind sehr verschiedene Charaktere: Christiane ist entspannt und gemütlicher, Detlef noch recht zurückhaltend und Kessi ein kleiner Wildfang, der seinen eigenen Kopf hat. Aber mit Futter kann man alle drei locken und einen guten Anfang machen. 

Das Alter der Katzen lässt sich nicht genau bestimmen, Christiane ist wahrscheinlich die älteste, die beiden anderen sind etwas jünger, aber fit und gesund sind sie alle drei. Uns alle drei möchten im neuen Zuhause auch wieder Freigang. 

Also, wenn Sie ein Plätzchen haben, dann kommen Sie gerne im Tierheim vorbei.

https://www.tierschutzverein-zwickau.de/tierheim/katzen/

Tierschutzverein Zwickau und Umgebung e.V Geschäftsstelle und Tierheim Vielauer Wald
Tierheimweg 2
08141 Reinsdorf OT Vielau

Tel. Tierheim: 0375 / 47 33 00
Tel. Geschäftsstelle: 0375 / 8 83 68 15
Fax: 0375 / 8 83 68 16

http://www.tierheim-vielau.de

https://www.facebook.com/tierschutzvereinzwickau

https://www.tierheimpate.de

Im Dezember 2020 hat das Tierheim Vielau den Sächsischen Tierschutzpreis erhalten, bereits 2018 bekam es für seine hervorragende Arbeit die Tierheimplakette des Deutschen Tierschutzbundes.