• © dpa

    © dpa

Pendix mit neuer Version seines elektrischen Fahrradantriebs

Zuletzt aktualisiert:

Die Zwickauer Firma Pendix hat ein neues Modell ihrer nachrüstbaren Elektroantriebe für Fahrräder entwickelt. Es wurde auf der Messe "Eurobike" in Ludwigshafen vorgestellt, die am Samstag zu Ende gegangen ist.

Das neue Modell ist kleiner, leichter und billiger als die bisherigen zwei Varianten. Es ist vor allem für kürzere Strecken gedacht. Die Reichweite liegt bei 28 Kilometern.

Pendix hat 35 Mitarbeiter und produziert in Wilkau-Haßlau. Die Produkte werden in 13 Länder geliefert.