• Im Sommer 2020 mussten Parkplätze auf dem Marktplatz gesperrt werden, weil sie einzubrechen drohten.

Planitzer Markt: Jetzt soll der Umbau geplant werden

Zuletzt aktualisiert:

Vor acht Monaten hatte der Stadtrat beschlossen, den Planitzer Markt umzugestalten. Danach konnten die Anwohner Vorschläge machen. Jetzt folgt der nächste Schritt.

Der Bauausschuss soll am 1. März einen Planer bestimmen. Sein Auftrag wird es sein, ein modernes Stadtteilzentrum zu entwickeln mit einer "hohen Aufenthaltsqualität", wie es in der Vorlage heißt. Und er muss ein unterirdisches Problem lösen. Denn unter dem Markt fließt der Wiesenbach durch einen Kanal, der einsturzgefährdet ist. Parkplätze mussten deshalb schon gesperrt werden.

Wann Baustart für das Millionen-Projekt sein wird, steht noch nicht fest.