Polizei fasst Italiener, der Betrüger sein könnte

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei in Zwickau fragt, ob jemand Opfer eines Jacken- bzw. Pelzbetrügers geworden ist. Im Verdacht steht ein Italiener. Denn bei einer Polizeikontrolle in Planitz fanden Polizisten im Auto des 59-Jährigen eben solche Kleidungsstücke. Die Ermittler wollen wissen, wem Jacken oder Pelze zum Kauf oder als Pfand für Geldbeträge angeboten wurden.

Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Ärger mit der Polizei hat der Fiatfahrer auch aus einem anderen Grund: Er hatte keinen gültigen Führerschein und Kokain genommen.