Polizei schnappt betrunkenen Ladendieb in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Ein betrunkener Mann hat am Dronnerstagnachmittag im Rossmann an der Scheffelstraße in Zwickau-Eckersbach eine SD-Karte geklaut. Als ihn die Mitarbeiter darauf angesprochen haben, wurden sie von dem 34-jährigen Zwickauer beleidigt, teilte die Polizei mit.

Der Dieb flüchtete zunächst, konnte kurze Zeit später aber von den Beamten im benachbarten Rewe-Markt gestellt werden. Auch den Polizisten gegenüber war er aggressiv und beschimpfte sie mehrfach. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab 1,96 Promille. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.