Rentnerpaar mit Wohnmobil in Werdau verunglückt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der B175 in Werdau hat ein 73-Jähriger mit seinem Wohnmobil einen Unfall gebaut. Der Rentner kam Montagnachmittag in einer Linkskurve ins Schleudern und krachte gegen einen Leitpfosten, teilte die Polizei mit. Danach kam das Gefährt auf einem Feld zum Stehen.

Die ebenfalls 73 Jahre alte Beifahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro.