• Als Geburtstagsständchen am Denkmal gab es eine Erstaufführung. Gespielt wurde die Bahms'sche Schumann-Bearbeitung "Im dunkeln Schoß der heil'gen Erde".

  • Fünf Konzerte konnten die Teilnehmer der Radtour lauschen.

Schumann-Fest lockt rund 13.000 Besucher

Zuletzt aktualisiert:

Rund 13.000 Menschen haben die Veranstaltungen zum Schumannfest 2022 besucht, das am Sonntag zu Ende gegangen ist. Das hat die Stadt mitgeteilt. Publikumsmagnet war einmal mehr das Lichterfest am Schwanenteich mit dem Auftritt von Stern Meißen. Als besondere Attraktion sei auch das Sinfoniekonzert mit der New Yorker Pianistin Tiffany Poon in der Neuen Welt zu nennen, das bis auf den letzten Platz ausverkauft war.

Auch die Premiere der Fahrradkonzerte war ein großer Erfolg. Knapp 70 Radfahrer traten in die Pedale und lauschten auf dem Weg von Zwickau über Reinsdorf, Hartenstein, Silberstraße und Bockwa verschiedenen Konzerten. 

Das nächste Schumannfest findet voraussichtlich vom 8. bis 18. Juni 2023 statt.