• Winterspaß für Groß und Klein gibt es am Fichtelberg in Oberwiesenthal. (c) Ralph Köhler/ propicture/ Archiv

Skigebiete im Erzgebirge hoffen auf viele Winterurlauber

Zuletzt aktualisiert:

Pünktlich zu Beginn der Winterferien in Sachsen melden die Skigebiete im Erzgebirge und im Vogtland "Ski und Rodel gut". In Oberwiesenthal liegt ein halber Meter Schnee, mehrere Lifte und die Fichtelberg-Schwebebahn sind in Betrieb. Für Langläufter sind weit über 30 km Loipen gespurt, auch der Rodelhang und die Eisbahn hat geöffnet.

Dank der frostigen Temperaturen in den letzten Tagen sind auch in der Skiarena Eibenstock die Schneekanonen auf Hochtouren gelaufen, sagte uns Anja Ullmann. Vergangene Woche kamen vor allem Urlauber aus Berlin, Brandenburg und Thüringen, die eher Ferien hatten. "Jetzt freuen wir uns auf die Sachsen", so Ullmann.

Auch in Carlsfeld und Schöneck herrschen gute Wintersportbedingungen.