• Beim Junioren-Rennen in der Schweiz fährt Pierre Pascal Keup vom ESV in vorderer Front links im weißen Trikot mit rotem Helm. (c) Anja Bergmann-Keup

Sparkassencup im Radsport lockt 200 Rennfahrer nach Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Rund 200 Radrennfahrer gehen am Samstag beim Sparkassencup in Eckersbach an den Start. Das sind deutlich mehr als in den letzten Jahren, teilten die Veranstalter vom ESV Lok mit.

Auch die Sieger der beiden letzten Jahre, Janos Voitech aus Tschechien und Martin Bauer aus Venusberg, haben gemeldet. Sie werden beim Hauptrennen über 66 Kilometer um den Sieg mitfahren. Aber auch Pierre Pascal Keup vom ESV Lok, der zum Nationalkader in der Altersklasse gehört, kann sich Chancen ausrechnen.

Start und Ziel ist auf dem Lunikweg. Der Sächsische Radfahrerbund wertet den Sparkassencup als Landesmeisterschaft.

Der Rundkurs ist von 8:00 bis 15:30 Uhr für Autofahrer gesperrt.