• Jedes Jahr lädt die Spielstadt Mini-Zwickau Ferienkinder zum Mitmachen ein. © Ralph Köhler/Archiv

Spielstadt Mini-Zwickau ab Montag wieder offen

Zuletzt aktualisiert:

Die Spielstadt Mini-Zwickau öffnet wieder auf dem Gelände der Pestalozzischule in Zwickau-Pölbitz. Zwei Wochen lang können Ferienkinder ab Montag in die Rolle von Erwachsenen schlüpfen und zum Beispiel Feuerwehrmann, Bäcker oder auch Bürgermeister sein.

Seit diesem Jahr können die Kinder in Mini-Zwickau auch in das Studentenleben reinschnuppern - die Westsächsische Hochschule ist erstmals bei dem Projekt mit dabei. Neu ist auch ein Markt, auf dem die Kinder selbst produzierte Sachen verkaufen können.

Punkt 9 Uhr wird der symbolische Spielstadt-Schlüssel an die Kinder übergeben.