• Stefan Loth tritt die Nachfolge von Reinhard de Vries an.

Stefan Loth wird neuer Technik- und Logistikchef bei VW Sachsen

Zuletzt aktualisiert:

Bei Volkswagen Sachsen gibt es einen Wechsel an der Spitze. Stefan Loth wird zum 1. Januar zum Geschäftsführer für Technik und Logistik berufen, wie das Unternehmen am Freitagabend mitteilte. Loth ist bisher Werkleiter in Wolfsburg und tritt die Nachfolge von Reinhard de Vries an, der nach gut zwei Jahren bei VW Sachsen in den Ruhestand geht.

VW-Sachsen-Chef Thomas Ulbrich sagte zum Abschied von de Vries, er habe den Standort Zwickau „in der wahrscheinlich schwierigsten Phase, die ein Standort haben kann, durch die Transformation vom Verbrenner-Werk hin zum europaweit größten E-Fahrzeug-Standort geführt.“