Stürmer Wegkamp verlässt Drittligist Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Stürmer Gerrit Wegkamp wird den FSV Zwickau in der Winterpause verlassen. Wie der Fußball-Drittligist am Montag mitteilte, wird der ursprünglich bis zum 30. Juni 2021 laufende Vertrag mit dem 27-Jährigen vorzeitig zum 31. Dezember aufgelöst. Der FSV entspricht damit dem Wunsch des Angreifers, dem es dem Vernehmen nach zum Regionalligisten Preußen Münster zieht.

Wegkamp absolvierte seit 2019 insgesamt 45 Pflichtspiele für Zwickau, dabei schoss er acht Tore. "Er war immer ein positiver Typ und für seine neue Aufgabe in der Heimat wünschen wir 'Wego' alles erdenklich Gute und viel Erfolg. Gleichzeitig wollen wir uns in der Wintertransfer-Periode im Angriff noch einmal verstärken», sagte FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth in einer Vereinsmitteilung. (dpa)