SVZ: Bus- und Bahnfahren in Zwickau auch in Corona-Zeiten sicher

Zuletzt aktualisiert:

Nach Angaben der städtischen Verkehrsbetriebe (SVZ) können sich Fahrgäste auch in Zeiten der Corona-Pandemie sicher in den Zwickauer Bussen und Bahnen fühlen. Wie das Unternehmen mitteilte, betrage die durchschnittliche Auslastung der Fahrzeuge derzeit unter 25 Prozent. Außerdem müssen alle Fahrgäste einen Mund-Nasen-Schutz tragen. An jeder Haltestelle werden die Busse und Bahnen zudem regelmäßig gelüftet, sagte eine Sprecherin.