• Symbolbild © Gero Breloer

Teenager wollten Schokoriegel in Zwickau klauen

Zuletzt aktualisiert:

Ein 14-Jähriger hat am Montagnachmittag zusammen mit einem Kumpel versucht, in einem Supermarkt an der Katharinenstraße in Zwickau Schokoriegel zu klauen. Als ihn der Ladendetektiv ansprach, schlug der Teenager auf ihn ein, riss sich los und flüchtete. Der Detektiv blieb unverletzt.

Der Langfinger konnte kurz darauf zusammen mit seinem gleichaltrigen Komplizen von der Polizei gestellt werden. Beide bekamen Anzeigen und wurden dann ihren Eltern übergeben.