• Das Tierheim Vielauer Wald könnte auch in der zweiten Ausschreibungsrunde leer ausgehen. (c) Ralph Köhler/ Archiv

Tierheim Vielau steht vor dem Aus

Zuletzt aktualisiert:

Das Tierheim Vielau droht den Fundtiervertrag mit der Stadt Zwickau zu verlieren. Der Finanzausschuss soll in seiner nächsten Sitzung dem Tierheim Röhrsdorf den Zuschlag geben, empfiehlt die Stadtverwaltung. Die Chemnitzer haben auch in der zweiten Ausschreibungsrunde das bessere Angebot vorgelegt.

Dem Heim in Vielau würden damit jährlich 100.000 Euro Einnahmen wegfallen, so Tierheimchefin Claudia Ruf. Diesen Verlust könnten bei gleichbleibenden Fixkosten nicht kompensiert werden. "Wenn die Entscheidung so fällt, müssen wir zum Jahresende schließen", so Ruf.

Am 5. März steht die Vergabe des Fundtiervertrages auf der Tagesordnung im Finanzausschuss. 

Audio:

Tierheimchefin Claudia Ruf