Meeraner Feuerwehr meldet: “Bambi” gerettet

Zuletzt aktualisiert:

Die Meeraner Feuerwehr hat am Donnerstagmorgen (7:30 Uhr) ein Reh aus einer misslichen Lage befreit. Es war irgendwie auf das eingezäunte Gelände des Feuerlöschteiches an der B93 gelangt und hatte keinen Ausweg mehr gefunden. Voller Angst sprang das Tier mehrmals gegen den Zaun. Mit vereinten Kräften konnten es die Feuerwehrleute einfangen und mit einer Decke beruhigen. Auf einem angrenzenden Feld wurde es in die Freiheit entlassen.

Im Einsatz waren neun Kameraden mit vier Fahrzeugen.

Audio:

Einsatzleiter Uwe Menge