• Carsten Körber besuchte den Tierpark vorige Woche - auf dem Foto ist er im Gespräch mit Bürgermeister Rainer Pampel und einem Mitarbeiter des Tierparks.

Tierpark Hirschfeld bekommt eine Millionen-Spritze

Zuletzt aktualisiert:

Der Tierpark Hirschfeld erhält aus einem Bundesprogramm zwei Millionen Euro. Das hat am Mittwoch der Haushaltsausschuss des Bundestages entschieden. Darüber informierte Carsten Körber – der CDU-Bundestagsabgeordnete ist Mitglied des Ausschusses.

Das Geld ist für die klimagerechte Modernisierung gedacht. Zuerst soll eine neue, energiesparende Küche gebaut werden, hieß es vom Tierpark. Weitere Vorhaben sind die Nutzung von Solarenergie und eine moderne Toilettenanlage. Zusammen mit dem Eigenanteil der Gemeinde stehen 2,2 Millionen Euro zur Verfügung.

Fördermittel aus dem so genannten Parkprogramm erhalten bundesweit 150 Projekte - eingereicht waren ursprünglich mehr als doppelt so viele.