• Der 89-jährige Hyundai-Fahrer wurde noch aus seinem Fahrzeug gerettet, starb jedoch im Rettungswagen.

Tödlicher Verkehrsunfall im Vogtland

Zuletzt aktualisiert:

Schwerer Verkehrsunfall in Auerbach im Vogtland. Dort hat ein Autofahrer aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der 89-Jährige kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Feuerwehr und Notarzt konnten den Mann bewusstlos aus seinem Fahrzeug bergen, später erlag er seinen Verletzungen. Im Einsatz waren etwa 25 Kameraden - sie waren für die Bergung, Absperrung und auslaufende Betriebsmittel zuständig. Die Straße war knapp zwei Stunden lang voll gesperrt.