• Toralf Wagner kümmert sich ab sofort um Vertrieb und Nachwuchs. © Ralph Köhler/ Archiv

Toralf Wagner wieder im FSV-Vorstand

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau hat wieder einen Vorstand, der sich speziell um die Vermarktung kümmert. Toralf Wagner tritt die Nachfolge von Gunnar Findeiß an, der im März aus persönlichen Gründen aufgehört hatte.

Wagner sei vom Aufsichtsrat einstimmig in das Amt berufen worden, teilte der Verein am Montagabend mit. Neben dem Vertrieb gehört auch der Nachwuchs zu seinem Aufgabenbereich.

Wagner war früher schon mal im FSV-Vorstand, hatte 2016 aber nach internen Differenzen das Handtuch geworfen. Nach der Trennung vom Vermarkter U! Sports ist neben dem Vorstand auch die FSV-Geschäftsführung verstärkt in den Vertrieb eingebunden. Außerdem werde aktuell noch nach einem Verkäufer gesucht.

#VEREINSNEWS Veränderung in den Gremien des #FSVZwickau – Toralf #Wagner verstärkt Vorstand im Bereich Vertrieb https://t.co/Urh2yu4VhB
#ALLESFÜRZWICKAU #DIESCHWÄNE pic.twitter.com/mM87xwpdBF

— FSV Zwickau (@FSVZwickau) 6. Mai 2019