Überraschungserfolg beim Tabellenzweiten

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der BSV Sachsen Zwickau ist in der 2. Handball-Bundesliga zurück in der Erfolgsspur. Im Auswärtsspiel beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenzweiten Buchholz Rosengarten hat die Mannschaft von Trainer Norman Rentsch mit 31:29 überraschend gewonnen. Für die Zwickauerinnen ist es im achten Saisonspiel der sechste Sieg.

Es war von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe. Mit einem 14:16-Rückstand ging es für den BSV in die zweite Halbzeit. Da wechselte die Führung immer wieder, ehe sich die Zwickauerinnen zehn Minuten vor Schluss auf drei Tore absetzen konnten. Den Vorsprung gab das Rentsch-Team nicht mehr her. Beste BSV-Werferin war Simona Stojkovska mit zehn Toren.