Unbekannter greift Kontrolleur in Plauen mit Stein an

Zuletzt aktualisiert:

Ein Unbekannter hat in Plauen einen Fahrkartenkontrolleur mit einem Stein angegriffen. Der 40-Jährige habe jedoch ausweichen können und sei unverletzt geblieben, teilte die Polizei am Freitag mit. Zuvor wollte sich der Unbekannte in der Linie 6 nicht kontrollieren lassen und flüchtete, in Höhe der Haltestelle «Capitol» griff er sich einen Stein und versuchte auf den nacheilenden Kontrolleur einzuschlagen. Durch ein Gerangel ging auch das Kontrollgerät zu Bruch. (dpa)