• Symbolbild ©Pixabay

    Symbolbild ©Pixabay

Unbekannter hat Rettungssanitäter in Plauen krankenhausreif geprügelt

Zuletzt aktualisiert:

Nachdem in Plauen ein Rettungssanitäter angegriffen und schwer verletzt worden ist, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Ein Unbekannter ging auf den 39-Jährigen am Samstagvormittag vor dem  Helios Vogtland Klinikum los. Die Verletztungen des Sanitäters waren so schwer, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Nach der Prügelattacke randalierte der Unbekannte weiter. Er beschädigte einen Rettungswagen, eine Schrankenanlage und drei Fahrzeugaußenspiegel. Der Gesamtschaden wird laut Polizei auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Der Täter konnte flüchten. Er wird wie folgt beschrieben:


-   augenscheinlich deutscher, bzw. mitteleuropäischer Herkunft

-  ca. 30 - 40 Jahre alt

-  ca. 180 - 190 cm groß

-  schlanke Figur, leichter Bauchansatz

-  Haare kurz, ca. 2-3 cm, dunkelbraun

-  Bekleidung Poloshirt rot, dunkle ¾ Hose

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen welche Hinweise zum unbekannten Täter geben können. Telefon 0375-4284480.