Von Zwickau bis Greiz - Verfolgungsjagd endet mit Unfall

Zuletzt aktualisiert:

Im Drogenrausch ist ein Tscheche mit dem Auto vor der Zwickauer Polizei geflüchtet. Am Samstagabend wollte eine Streife den weißen VW-Passat auf der Fritz-Heckert-Straße in Zwickau-Marienthal kontrollieren, da gab der 40-Jährige Gas. Die Verfolgungsjagd ging über 28 Kilometer bis nach Greiz. Dort baute der Mann einen Unfall auf der Schloßbrücke.

Er hatte keinen gültigen Führerschein und stand unter Drogen. Ein Test verlief positiv auf Amphetamine. Die Polizei sucht jetzt andere Autofahrer, die durch ihn gefährdet wurden. Sie sollen sich bitte unter dieser Nummer melden: 0375/44580.