• Foto: Stadt Meerane

VW lässt neues Werk in Meerane und Crimmitschau bauen

Zuletzt aktualisiert:

Im Gewerbegebiet an der A4 entsteht auf Meeraner und Crimmitschauer Flur eine neue Montage- und Logistikhalle. Wie die Stadtverwaltung Meerane am Freitag mitteilte, sei es das erste Bauvorhaben, das im gemeinsamen Gewerbegebiet mit Crimmitschau realisiert werde. Bauherr sei Projektentwickler Metawerk.

Der künftige Nutzer werde Volkswagen Braunschweig sein. In der Halle sollen künftig Achsen für Elektrofahrzeuge von VW hergestellt und dann nach Zwickau-Mosel geliefert werden. Das VW-Werk in Zwickau wird bis 2020 die komplette Produktion auf E-Autos umstellen. Ende nächsten Jahres sollen die ersten Modelle vom Band rollen.