Wegen Corona: FSV-Auswärtsspiel gegen Verl erneut abgesagt

Zuletzt aktualisiert:

Die Nachricht erreichte den FSV am Montagnachmittag auf dem Weg zum SC Verl, wo am Dienstagabend gespielt werden sollte: Vier Zwickauer Kicker wurden positiv auf Corona getestet. Der Busfahrer musste umdrehen. Um welche Spieler es sich handelt, hat der Drittligist nicht mitgeteilt. Alle, die im Bus saßen, also auch die Trainer, müssen zuhause in Quarantäne. Es ist die zweite Corona-bedingte Spielabsage gegen Verl und die dritte insgesamt für den FSV. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.