• Durch diese Tür gehen ab Sommer erstmal nur noch Bauarbeiter. © Redaktion

Werdauer Landkreis-Mitarbeiter packen die Koffer

Zuletzt aktualisiert:

Der Landkreis wird ein weiteres Verwaltungsgebäude sanieren. Nach Glauchau kommt Werdau an die Reihe. Für knapp 5,3 Millionen Euro wird der Komplex am Sternplatz modernisiert.

Treppenhaus, Dach und Fenster werden erneuert, Leitungen neu verlegt, und der Brandschutz wird verbessert. Im Sommer soll damit begonnen werden.

Vorher ziehen die etwa hundert Beschäftigten nach Zwickau-Eckersbach ins derzeitige Vermessungsamt um. Dessen Mitarbeiter wechseln dauerhaft nach Glauchau. 2021 soll die Sanierung, die von Bund und Land über das Programm "Brücken in die Zukunft" mit knapp vier Millionen Euro bezuschusst wird, abgeschlossen sein.

Audio:

Sylvina Schwarzenberger vom Landratsamt