• Karich und Kassel (v.l.)

WHZ bestellt HBK-Mediziner Karich zum Honorarprofessor

Zuletzt aktualisiert:

Der Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Physikalische Medizin am HBK, Dr. med. Bernhard Karich, wird künftig an der Westsächsischen Hochschule unterrichten. Das hat die WHZ mitgeteilt. Karich sei am 9. November mit einem Festakt in der Aula Scheffelstraße von Rektor Prof. Dr. Stephan Kassel  zum Honorarprofessor für Versorgungsforschung ernannt worden.

"Die Ernennung von Doktor Karich ist eine Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit und Potenzialausschöpfung, forschungsaffine Studierende bereits während des Studiums noch stärker in Forschungsprojekte einzubinden", erklärte Prof. Tom Schaal von der Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften in seiner Laudatio.

Neben seiner Arbeit als Kliniker und Forscher engagiert sich Karich auch in Fachgesellschaften und anderen Gremien. Er ist unter anderem Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie in den Sektionen Alterstrauma und Rehabilitation. Zudem ist er Mannschaftsarzt des FSV Zwickau und beim BSV Sachsen Zwickau.