WHZ bietet Aufbaufernstudiengänge für Berufstätige

Zuletzt aktualisiert:

Anfang März startet an der Hochschule das neue Sommersemester. Für Berufstätige beginnen dann auch wieder diverse Aufbaustudiengänge oder Masterprogramme. Die Möglichkeiten der Qualifizierung seien vielfältig, teilte die Westsächsische Hochschule WHZ mit.

An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften wird beispielsweise der neue MBA-Studiengang “Business in a Digital World” angeboten. Er befasst sich mit der Digitalwirtschaft und digitalen Geschäftsmodellen. Wer sich im Bereich Umwelt- und Naturwissenschaften weiterbilden möchte, kann z.B. einen berufsbegleitenden Diplomabschluss im Studiengang “Umwelttechnik und Recycling” erwerben. Mehr Infos hier

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar.