Wilkau-Haßlau wird ab Montag zur geteilten Stadt

Zuletzt aktualisiert:

Wer mit dem Auto von Wilkau nach Haßlau will, muss ab Montag einen 20 km langen Umweg in Kauf nehmen. Die Muldenbrücke wird gesperrt. Sie muss notrepariert werden, weil Wasser eindringt, teilte das Landesamt für Verkehr mit.

Die 150 Jahre alte Brücke ist aus Natursteinen, die Feuchtigkeit hat ihr ganz schön zu gesetzt. Vier Wochen soll die Notsicherung dauern.

Der Verkehr wird in beiden Richtungen über Silberstraße und Wiesenburg, Burkersdorf und Kirchberg umgeleitet. Das hat auch Auswirkungen auf den Linienverkehr. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke auch während der Reparaturarbeiten nutzen.