Wirtschaft wächst weiter

Zuletzt aktualisiert:

Das Bruttoinlandsprodukt hat sich in Sachsen im ersten Halbjahr 2021 um 4,3 Prozent erhöht gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr. Damit liegt der Freistaat über dem Bundesschnitt von plus 2,9 Prozent.

Das hat das Statistische Landesamt in Kamenz am Freitag mitgeteilt. Vor allem im Verarbeitenden Gewerbe habe es in Sachsen ein überdurchschnittliches Wachstum gegeben. Im März 2020 war es durch den ersten Lockdown zu einer schrumpfenden Wirtschaft gekommen.